Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an KUEFRE 2014-2020 04-2020 Schleiferei Steffen Bartsch

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an KUEFRE 2014-2020 04-2020 Schleiferei Steffen Bartsch
Vorlage
173/2020
Art
Beschlussvorlage

Das Unternehmen Schleiferei Steffen Bartsch, Bahnhofstraße 24, 02763 Zittau ist seit 33 Jahren in Zittau tätig und bietet folgende Leistung an: Schleiferei, Schlüsseldienst und Schneidewarenhandel. Die geplanten Maßnahmen sollen einerseits die Energieeffizienz steigern sowie den Kunden- und Arbeitsbereich modernisieren. Durch die Pflasterarbeiten im Werkstattinnenhof soll der Bereich mit Schmiede-und Schweißarbeiten zur Schauwerkstatt umgestaltet werden.

 

Der Antrag liegt als Anlage bei.

 

Umfang der Investition: der Antragsteller plant den Eingangs- Kunden; und Arbeitsbereich zu modernisieren (Maler- und Türarbeiten), die Heizung zu erneuern sowie den Werkstattinnenhof zu pflastern.

 

Die geplanten Ausgaben belaufen sich auf insgesamt 23.761,00 €. Die dafür aufgeführten Ausgaben i.H.v. 23.761,00 € sind zuwendungsfähig.

 

Gesamtausgaben:                                                                         23.761,00 €

nicht zuwendungsfähige Ausgaben                                                0,00 €

zuwendungsfähige Ausgaben:                                                23.761,00 €

Fördersatz (max. 40%):                                                                      40 %

Zuwendung (min. 2 T€, max. 50 T€):                                      9.504,40 

 

Ziel der Investition:

Durch die geplante Investition soll der Empfangsbereich moderner und kundenfreundlicher gestaltet werden. Die einbruchshemmenden Maßnahmen beim Umbau der Eingangstür erhöhen die Sicherheit. Der Umbau im Innenhof ermöglicht eine zusätzliche Umsatzquelle zu erschließen.

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrags ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor.  Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung. Die Mittel sind verfügbar.

 

Gesetzliche Grundlage:

EU-Strukturfondsverordnungen: VO (EU) 1303/2013

EFRE-Verordnung: VO (EU) 1301/2013

ESF-Verordnung: VO (EU) 1304/2013

RL Nachhaltige Stadtentwicklung  EFRE 2014 – 2020 des Freistaates Sachsen  

 

Bereits gefasste Beschlüsse

016/2018 Beschluss zur Förderung der Einzelmaßnahme EFRE NSE „KU-Förderung“

223/2019 Beschluss zur Fortsetzung der Förderung der Einzelmaßnahme EFRE NSE „KU Förderung“ auf Grundlage der Förderrichtlinie der Stadt Zittau  

 

Aufzuhebende Beschlüsse

keine

 

 

Finanzielle Auswirkungen / Deckungsnachweis:

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

2020

2021

Aufwendungen

9.504,40 EUR

/

9.504,40 EUR

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt für das Förderjahr 2021 die Vergabe einer Zuwendung i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 – 2020,  Maßnahme Förderung von kleinen Unternehmen im EFRE-Gebiet „Zittau-Mitte“, an das Unternehmen Schleiferei Steffen Bartsch, Bahnhofstraße 24  in Höhe von bis zu 9.504,40 € (max. 40% der förderfähigen Gesamtinvestition).

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

2020

2021

Aufwendungen

9.504,40 EUR

/

9.504,40 EUR

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

7.603,52

/

7.603,52