Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Änderung des Beschlusses über die Veräußerung einer Teilfläche des Flurstücks 961/25 und des Flurstücks 961/3 im Gewerbegebiet Ottokarplatz

Betreff
Änderung des Beschlusses über die Veräußerung einer Teilfläche des Flurstücks 961/25 und des Flurstücks 961/3 im Gewerbegebiet Ottokarplatz
Vorlage
140/2020
Art
Beschlussvorlage

Mit dem Beschluss 071/2020 hat der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau die Veräußerung der Parzelle 4 (bestehend aus einer Teilfläche des Flurstücks 961/25 und einer Teilfläche des Flurstücks 961/3) an Frau Mandy Matauschek zur Errichtung einer Zahnarztpraxis beschlossen.

 

Durch die fortgeschrittenen Planungen und der intensiven Auseinandersetzung des Käufers mit den auf der Fläche befindlichen Altlasten ergibt sich ein relevant kleinerer Bedarf an Flächen. Daher ist der Beschluss bzgl. der Flächengröße (-960m²) und damit der Erträge (-13.440€) für die Stadt Zittau anzupassen.

 

Im Vertrag soll über die verbleibenden Flächen die Pflege durch den Käufer vereinbart werden.  

Sächs. GemO, BGB

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt nunmehr die Veräußerung einer Teilfläche des Flurstücks 961/25 (Grundbuch von Zittau, Blatt 7127) und einer Teilfläche des Flurstücks 961/3 (Grundbuch von Zittau, Blatt 6089) im Gewerbegebiet Ottokarplatz mit einer geänderten Gesamtgröße von ca. 2.200 m² zum daraus resultierenden Preis von 30.800,-€ an Mandy Matauschek, Von-Ossietzkystr. 5, 02763 Zittau.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung v. unbewegl. Vermögensgegen-ständen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

/

/

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

30.800,-

30.800,-

/