Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an KUEFRE 2014-2020 01-2020 Clemens Hauptmann

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an KUEFRE 2014-2020 01-2020 Clemens Hauptmann
Vorlage
105/2020
Art
Beschlussvorlage

Der Existenzgründer, Clemens Hauptmann möchte im Objekt Poststraße 1 ein Architekturbüro architektur hauptmann (als Bürogemeinschaft mit dem bestehenden Büro) zum 1.08.2020 gründen.    

 

Antrag und Konzept liegen als Anlage bei.

               

Umfang der Investition: Im Rahmen der Investitionen werden die Erstausstattung EDV sowie Möblierung umgesetzt. Folgende Positionen gehören zu dem Investitionsplan: Bürostuhl, Besprechungsstühle (2 Stück), Tischleuchte, Regal, Schubladenschrank, Tische (2 Stück), Hardware: Rechner, Plotter mit Scanner, Schneidemaschine, Kopierer A3 sowie Software. Die dafür aufgeführten Ausgaben i.H.v. 12.777,55 € sind zuwendungsfähig.

 

Gesamtausgaben:                                                                         12.777,55 €

nicht zuwendungsfähige Ausgaben                                                    0 €

zuwendungsfähige Ausgaben:                                                12.777.55 €

Fördersatz (max. 40%):                                                                               40 %

Zuwendung (min. 2 T€, max. 50 T€):                                        5.111,02 €

 

Ziel der Investition: Mit dem Architekturbüro hat der Gründer das Ziel, Planungsleistungen im Hochbau in und um Zittau anzubieten. Insbesondere das nachhaltige Bauen d.h. Neubauten und Gebäudesanierung mit weitgehendem Verzicht auf künstliche Dämmstoffe sowie dreidimensionale Planung der Bauvorhaben (Building Information Modeling) bilden das Kernangebot. Die laufenden Kosten sind auf einem niedrigen Niveau. Die Umsatzplanung ist vorsichtig und berücksichtigt eine Anlaufphase. Die ersten Aufträge wurden schon dem Existenzgründer in Aussicht gestellt. Die Kriterien Ansiedlung und Standortentwicklung werden erfüllt.

 

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrags ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor.  Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Stadtplanung, Bauaufsicht und ZSG. Die Mittel sind verfügbar.

EU-Strukturfondsverordnungen: VO (EU) 1303/2013

EFRE-Verordnung: VO (EU) 1301/2013

ESF-Verordnung: VO (EU) 1304/2013

RL Nachhaltige Stadtentwicklung  EFRE 2014 – 2020 des Freistaates Sachsen

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt für das Förderjahr 2020 die Vergabe einer Zuwendung i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 – 2020, Maßnahme Förderung von kleinen Unternehmen im EFRE-Gebiet „Zittau-Mitte“, an den Existenzgründer Clemens Hauptmann in Höhe von bis zu 5.111,02 € (max. 40% der förderfähigen Gesamtinvestition).

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

2020

2021

Aufwendungen

5.111,02  EUR

 5.111,02  EUR

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

 4.088,82 EUR

 4.088,82 EUR

/