Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen für die Baumaßnahme Trockenlegung "Kinder- und Jugendhaus Villa" Hochwaldstraße 21 b in Zittau, Los 1 Bau- und Tiefbauarbeiten

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen für die Baumaßnahme Trockenlegung "Kinder- und Jugendhaus Villa" Hochwaldstraße 21 b in Zittau, Los 1 Bau- und Tiefbauarbeiten
Vorlage
100/2020
Art
Beschlussvorlage

Die Kellerräume des Kinder- und Jugendhaus sind stark durch Feuchtigkeit beschädigt. Zur Behebung dieser Schäden ist es notwendig, die Kellerräume straßenseitig außen freizulegen. Anschließend werden diese fachgerecht abgedichtet und wieder verfüllt. Weiterhin weist der Eingangsbereich ebenfalls verschiedene Bauschäden auf, weshalb dieser im Rahmen der Trockenlegung ebenfalls saniert werden soll. Im zweiten Bauabschnitt sollen 2021 die betroffenen Kellerräume im Innenbereich saniert werden.

 

Im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung haben 6 Firmen die Verdingungsunterlagen zugesandt lassen.

Zur Angebotseröffnung am 07.07.2020 lag von 1 Bieter ein Angebot vor.

Die Prüfung und Wertung erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro Helbig & Mattick, Schillerstraße 42, 02763 Zittau.

 

Reihenfolge nach Prüfung der Hauptangebote, Nebenangebote und Wertung Preisnachlass:

 

 

 

geprüfte Angebotssumme Brutto

1.

Bieter 1

72.309,42 €

 

Die Firma Dehmel Bau GmbH, Zittauer Straße 56 aus 02788 Hirschfelde wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt.

Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist fachgerecht und terminlich die Leistungen zu erbringen.

Wir empfehlen die Ausführung der Leistungen an die Firma Dehmel Bau GmbH, Zittauer Straße 56 aus 02788 Hirschfelde zu vergeben.

 

Summe laut Kostenberechnung:                   77.428,61 € Brutto

 

Ausschreibungsart                  Beschränkte Ausschreibung

Submission                 01.07.2020

Anzahl der Angebote               1

Nebenangebote                      0

Beauftragtes Ingenieurbüro Helbig & Mattick, Schillerstraße 42, 02763 Zittau

VOB / A, B, in der gültigen Fassung  

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, den Auftrag Los 1 Bau- und Tiefbauarbeiten, für das Vorhaben Trockenlegung „Kinder- und Jugendhaus Villa“, Hochwaldstraße 21b in Zittau an die Firma Dehmel Bau GmbH, Zittauer Straße 56 aus 02788 Hirschfelde mit einer Angebotsbruttosumme von 72.309,42 € brutto zu erteilen.  

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

36610.421100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Jugendhaus „Villa“

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr 2021

Aufwendungen

250.000,00 €

175.000,00 €

75.000,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

0,00 €

0,00 €

0,00 €