Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen, "Energetische Sanierung Rathaus Zittau, Austausch Fenster", Los 2 Tischlerarbeiten

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen, "Energetische Sanierung Rathaus Zittau, Austausch Fenster", Los 2 Tischlerarbeiten
Vorlage
054/2020
Art
Beschlussvorlage

Im Rahmen einer Öffentlichen Ausschreibung haben sich 10 Firmen die Verdingungsunterlagen zukommen lassen.

Zur Angebotseröffnung am 07.04.2020 lagen von 5 Bietern Angebote vor.

Die Prüfung und Wertung erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro IHR Bauplan, Baderstraße 21, 02763 Zittau.

 

Reihenfolge nach Prüfung der Hauptangebote, Nebenangebote und Wertung Preisnachlass:

 

 

 

geprüfte Angebotssumme Brutto

1.

Bieter 5

739.342,82 €

2.

Bieter 3

887.816,76 €

3.

Bieter 1

1.070.765,39 €

4.

Bieter 2

1.258.997,02 €

5.

Bieter 4

1.487.592,82 €

 

 

Der Bieter Nr. 5, die Tischlerei Brisowsky, Oelsa 8 in 02708 Löbau wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt. Nach Information der unterlegenen Bieter zur beabsichtigten Vergabe der Leistungen an den Bieter Nr. 5 gingen bei der Stadtverwaltung Zittau 2 Rügen zur vorgesehenen Vergabe ein.

 

Bieter Nr. 3 beanstandete die seiner Meinung nach nicht ausschreibungskonform angebotene Leistung des Bieters Nr. 5 bezüglich der Eckverbindung der Fenster.

 

Bieter Nr. 2 beanstandete den zu niedrigen Preis des Bieters Nr. 5 als nicht auskömmlich kalkuliert.

Da beiden Rügen durch die Stadtverwaltung Zittau nicht abgeholfen werden konnte wurden die Unterlagen zur Prüfung an die Landesdirektion Dresden übergeben.

Diese forderte von der Stadt Zittau die nochmalige umfassende Prüfung der Angebotspreise.

Durch das Ingenieurbüro wurde in Zusammenarbeit mit dem Referat Hochbau eine nochmalige Preisprüfung durchgeführt. Im Rahmen dieser Preisprüfung konnte Bieter Nr. 5 nachweisen, dass er die angebotenen Preise auskömmlich kalkuliert hat (u.a. Zeitersparnis durch Einsatz modernster CNC Technik).

 

Zur angebotenen Art der Verbindung liegt der Stadtverwaltung Zittau zwischenzeitlich ein Gutachten vor, welches bestätigt, dass die vom Bieter Nr. 5 angebotene Eckverbindung der ausgeschriebenen Schlitz – Zapfen – Verbindung entspricht.

 

Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausrüstung geht hervor, dass Bieter 5 in der Lage ist fachgerecht und terminlich die Leistungen zu erbringen. Wir empfehlen die Ausführung der Leistungen an die Firma Tischlerei Briesowsky, Oelsa 8 in 02708 Löbau zu vergeben.

 

Summe laut Kostenberechnung:                            1.047.501,07 € Brutto

 

 

Die Finanzierung erfolgt aus dem EU-Förderprogramm „EFRE 2014-2020“ mit einer Förderquote von 80%.

 

 

Ausschreibungsart                         Öffentliche Ausschreibung

Submission                        07.04.2020

Anzahl der Angebote                    5

Nebenangebote                             0

Beauftragtes Ingenieurbüro IHR Bauplan, Baderstraße 21, 02763 Zittau 

VOB / A, B, in der gültigen Fassung

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, den Auftrag Los 2 Tischlerarbeiten, für das Vorhaben „Energetische Sanierung Rathaus Zittau, Austausch Fenster“ an die Firma Tischlerei Briesowsky, Oelsa 8 in 02708 Löbau mit einer Angebotsbruttosumme von 739.342,82 € brutto zu vergeben.  

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

51102.18001

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Energetische Sanierung Rathaus

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr 2021

Aufwendungen

2.127.195,00 €

1.340.195,00 €

787.000,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

1.701.756,00 €

1.072.156,00 €

629.600,00 €