Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen Ersatzneubau Brücke über das Bleichewasser im Raumbusch bei Ebersbach

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen Ersatzneubau Brücke über das Bleichewasser im Raumbusch bei Ebersbach
Vorlage
042/2020
Art
Beschlussvorlage Eigenbetrieb Forst

Im Erläuterungsbericht zum Brückenbauwerk wird der Zustand der etwa 100jährigen Bestandsbrücke als desolat eingeschätzt (Auszug sh. Anlage 1).

Auf der Grundlage des Bauwerksentwurfs für den Ersatzneubau wurde eine Förderung des Vorhabens beantragt und bewilligt. Ebenso liegt für den Bauwerksentwurf der Wasserrechtliche Bescheid vor.

Nach der Einordnung des Vorhabens in den Wirtschaftsplan 2020 des Forstbetriebes wurde im Januar 2020 die Öffentliche Ausschreibung vorgenommen. Zum Eröffnungstermin lagen 8 Angebote vor.

 

Die einzelnen Prüfungsschritte sind in der Anlage chronologisch aufgeführt; ebenso die formalen und inhaltlichen Wertungsschritte nach Vorgabe der VOB.

Laut Kostenberechnung des Ingenieurbüros Klaus beträgt die Bausumme 120.870 €.

Mit dem Bieter 4 wurde ein Bietergespräch geführt. Das Ergebnis ist im Protokoll (Anlage 2) festgehalten.

Der Prüfbericht des Ingenieurbüros ist als Anlage (Anlage 3) beigefügt. Die Stadtverwaltung Zittau / Forstbetrieb schließt sich dem Vergabevorschlag an.

Sächs. Vergabegesetz, VOB/A

Der Betriebsausschuss des Eigenbetriebes Forstwirtschaft und Kommunale Dienste beschließt, das Vorhaben „Ersatzneubau der Brücke über das Bleichewasser im Raumbusch“ an den Bieter 4, die Firma EST Ebersbacher Straßen- und Tiefbau GmbH, Ebersbach, zum Angebots-Netto-Preis in Höhe von 75.388,21 € zu vergeben.

Veranschlagt unter Sachkonto/

Kostenstelle

7807014

6003

Bezeichnung des Sachkontos/

der Kostenstelle

FR Anlagen im Bau Brücke Raumbusch

Rev. Jonsdorf

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

75.388,21 €

75.388,21 €

0,00 €

Erträge

 

56.541,16 €

56.541,16 €

0,00 €