Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Löbauer Platz 5, Flurstück- Nr. 1669s der Gem. Zittau.

Betreff
Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Löbauer Platz 5, Flurstück- Nr. 1669s der Gem. Zittau
Vorlage
037/2020
Art
Beschlussvorlage

Das Wohnhaus Löbauer Platz 5 steht seit dem Jahr 2002 leer. Lediglich eine Garage im Nebengebäude konnte ununterbrochen vermietet werden. Die Ausschreibungen im Internet (laufend) und in der Sächsischen Zeitung – zuletzt im Jahr 2018 – führten zu keiner akzeptablen Gebotsabgabe.

Es wurden lediglich mehrere Besichtigungen durchgeführt.

 

Im Juli 2019 reichten die jetzigen Interessenten ein Gebot in Höhe von 10.000 Euro ein, da sie beabsichtigten auch das Nachbargebäude zu erwerben. Dieses wurde von Seiten der Verwaltung als unakzeptabel zurückverwiesen, da durch die Stadt Zittau zwischenzeitlich Sicherungsmaßnahmen in nicht unerheblichem Umfang getätigt wurden.

 

Das erneute Kaufpreisgebot liegt knapp über der Hälfte des ermittelten Verkehrswertes in Höhe von 37.200 Euro. Da eine Vermietung dieser Immobilie wegen der Lage am vielbefahrenen Löbauer Platz zu Wohnzwecken als schwierig eingeschätzt wird und die bisherigen Verkaufsbemühungen nicht zum Erfolg führten, ist gegenwärtig nicht davon auszugehen, dass ein höherer Kaufpreis erzielt wird. Das Gebäude würde jedoch im sanierten Zustand wesentlich zur Aufwertung des Ortseingangsbildes beitragen. Es steht darüber hinaus unter Denkmalsschutz. Die angedachte Nutzung für Bürozwecke ist planungsrechtlich zulässig.

 

Eine Genehmigung der Rechtsaufsichtsbehörde zum Verkauf unter dem Verkehrswert ist erforderlich.  

BGB, SächsGemO, VwVKommGrV

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss fasst den Beschluss, das bebaute Grundstück Löbauer Straße 5, Flurstück- Nr. 1669s der Gem. Zittau mit einer Größe von 370m², an Lars Höger & Radoslaw Spychalski, geschäftsansässig in Zittau zu dem Gebotspreis von 18.785 € zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten zu veräußern. Im Kaufvertrag ist eine Investitionsverpflichtung zu vereinbaren. Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Rechtsaufsichtsbehörde.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung unbeweglicher Vermögensgegenstände

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

18.785 €

18.785 €

-