Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe der Bauleistung "Ausbau der Anliegerstraße Zufahrt zu Hauptstraße Nr. 31 - 35, einschließlich Ersatzneubau Stützmauer in Wittgendorf"

Betreff
Beschluss zur Vergabe der Bauleistung "Ausbau der Anliegerstraße Zufahrt zu Hauptstraße Nr. 31 - 35, einschließlich Ersatzneubau Stützmauer in Wittgendorf"
Vorlage
013/2020
Art
Beschlussvorlage

Die Bauleistung wurde öffentlich ausgeschrieben. 10 Unternehmen haben die Vergabeunterlagen angefordert. Zur Angebotseröffnung am 27.02.20 haben 6 Unternehmen ein Angebot abgegeben.

 

Nach Prüfung und Wertung der Angebote durch das Ing.-Büro Klaus wurde das Angebot des Bieters-Nr. 1, 1a-Meisterbau GmbH, Folge 1 in 02794 Leutersdorf, als das wirtschaftlichste ermittelt.

 

 

Reihenfolge

Bieter-Nr.

Angebotssumme in brutto

1.

Bieter 1

174.275,62 €

2.

Bieter 5

177.793,59 €

3.

Bieter 2

183.731,19 €

4.

Bieter 4

190.395,68 €

5.

Bieter 6

214.653,65 €

6.

Bieter 3

241.150,57 €

 

 

Kostenberechnung Ing.-Büro:

161.291,03 €

 

 

Ausschreibungsart:

öffentlich

eVergabe, Vergabe 24, Bund.de, ePaper

Anzahl der Bewerber:

10

Anzahl der Angebote:

6

Planungsbüro:

Ing.-Büro Andreas Klaus

Mozartstraße 1, 02763 Zittau

 

 

 

Die Finanzierung erfolgt nach der Richtlinie LEADER/2014 mit 75 % Förderung.

 

Hauptsatzung, VOB

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Bauleistung „Ausbau der Anliegerstraße Zufahrt zu Hauptstraße 31 – 35, einschließlich Ersatzneubau Stützmauer in Wittgendorf“ an die Firma 1a-Meisterbau GmbH, Folge 1 in 02794 Leutersdorf zu einer Angebotssumme in Höhe von 174.275,62 € brutto zu vergeben.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

54100.096200

54103.17001

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Zufahrt Stützmauer Wittgendorf

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

270.000,00 €

270.000,00 €

0,00 €

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

0,00 €

0,00 €

3.375,00 €

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

0,00 €

0,00 €

500,00 €

Erträge

141.763,52 €

141.763,52 €

0,00 €