Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen Foto Pasja für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen Foto Pasja für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020
Vorlage
229/2019
Art
Beschlussvorlage

Das Unternehmen Foto Pasja möchte am Standort Innere Weberstr. 5 sein Fotostudio umbauen und in neue Ausstattung investieren.

 

Antrag und Maßnahmebeschreibung liegen als Anlage bei.

               

Umfang der Investition: Im Rahmen der Investitionen wird das Fotostudio komplett in das EG des Gebäudes umziehen. Derzeit betreibt die Inhaberin das Studio im EG und im 1. OG. Im EG befindet sich zudem eine kleine Boutique, die Anfang des Jahres schließen wird. Diese Räumlichkeiten sollen künftig für das Fotostudio genutzt werden. Für den geplanten Umzug sind Umbaumaßnahmen notwendig: Trennwand aus Holz inkl. Tür, Elektroarbeiten, Empfangstresen, Regale und Küchenzeile. Im Rahmen des Umzuges soll zudem das Werbeschild und die defekte Beleuchtung an der Außenfassade erneuert werden.

Darüber hinaus möchte die Antragstellerin in die Ausstattung des Studios investieren. Die bestehende Technik ist zum Teil veraltet und soll ersetz bzw. erweitert werden: Computer und Server, Foto-Thermodrucker sowie Kamera inkl. Objektive, Blitz, Tasche und Gurtsystem. Ebenfalls verschlissene Fotohintergründe und Kulissen werden durch neue, hochwertigere ersetzt.

Dem Unternehmen entstehen dafür Gesamtkosten i.H.v. 44.178,91 €.

Nach Antragsabgabe reichte die Antragstellerin eine aktualisierte Kostenaufstellung ein. Demnach liegen die Gesamtinvestitionskosten um 2.194,86 € höher als im Antrag angegeben. Die Änderung ist förderfähig und wurde entsprechend berücksichtigt.

 

Gesamtausgaben:                                                                                        44.178,91 €

nicht zuwendungsfähige Ausgaben                                                      0,00 €

zuwendungsfähige Ausgaben:                                                                44.178,91 €

Fördersatz (max. 40%):                                                               40 %

Zuwendung (min. 2 T€, max. 50 T€):                                                      17.671,56 €

derzeit verfügbare Fördermittel                                                             12.357,69 €

(entspricht einem Fördersatz von                                          28 %)

 

Ziel der Investition: Die Inhaberin betreibt das Fotostudio seit 2007. Die geplante Investition trägt insbesondere zur Standortsicherung eines Gewerbes in einer weniger frequentierten Nebenstraße der Innenstadt bei. Dem Unternehmen ermöglicht sie, eine zeitgemäße Dienstleistung anzubieten und damit wettbewerbsfähig zu bleiben. Es werden das Entwicklungs- / Erweiterungskriterium sowie das Wirtschaftsstrukturkriterium erfüllt.

 

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrags ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor.  Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Wirtschaftsförderung, Stadtplanung, Bauaufsicht und ZSG.

Mittel i.H.v. 12.357,69 € sind derzeit noch verfügbar. Eine Aufstockung bis zur vollen Höhe der möglichen Förderung (40 %) ist vorbehaltlich der Zustimmung der Sächsischen Aufbaubank (SAB) zur Übertragung des Fördervolumens i.H.v. 125.000 € und zur Verlängerung der KU-Förderung möglich.

EU-Strukturfondsverordnungen: VO (EU) 1303/2013

EFRE-Verordnung: VO (EU) 1301/2013

ESF-Verordnung: VO (EU) 1304/2013

RL Nachhaltige Stadtentwicklung  EFRE 2014 – 2020 des Freistaates Sachsen

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt für das Förderjahr 2020 die Vergabe einer Zuwendung i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 – 2020, Maßnahme Förderung von kleinen Unternehmen im EFRE-Gebiet „Zittau-Mitte“, an das Unternehmen „Foto Pasja“, Innere Weberstr. 5, 02763 Zittau für die Erweiterung und Modernisierung des Fotostudios in Höhe von bis zu 12.357,69 € (28 % der förderfähigen Gesamtinvestition).

 

Vorbehaltlich der Zustimmung der SAB als Bewilligungsbehörde zur Übertragung des Fördervolumens i.H.v. 125.000 € sowie zur Fortsetzung der KU-Förderung beschließt der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau eine Aufstockung der Zuwendung an das Unternehmen „Foto Pasja“, Innere Weberstr. 5, 02763 Zittau bis zu 17.671,56 € (max. 40% der förderfähigen Gesamtinvestition)

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

2020

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

12.357,69
(17.671,56)

12.357,69
(17.671,56)

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

9.886,15

(14.137,25)

9.886,15

(14.137,25)

/