Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen BIOase C. und A. Hieke GbR für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen BIOase C. und A. Hieke GbR für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020
Vorlage
218/2019
Art
Beschlussvorlage

Das Unternehmen BIOase C. und A. Hieke GbR betreibt am Standort Lindenstraße 4 einen Einzelhandel für Biolebensmittel. Im Rahmen des vorliegenden Förderantrages möchte das Unternehmen in eine umfassende Überarbeitung des Marketings sowie in die Erneuerung der technischen Infrastruktur investieren.

 

Antrag und Maßnahmebeschreibung liegen als Anlage bei.

 

Umfang der Investition: Im Rahmen der Investitionen werden das Logo sowie der Internetauftritt des Unternehmens grundlegend überarbeitet. Zudem werden weitere Werbematerialien grafisch erstellt (Flyer, Plakat und Gutscheine), ein Kinospot produziert sowie Ausrüstung für die Außenauftritte (z.B. Sams- und Zwiebelmarkt) des Unternehmens angeschafft (personalisierter Pavillon, Staffelei für Werbetafeln, Roll-up und Banner). Für die Sitzplätze im Außenbereich soll ein neuer Sonnenschirm erworben werden.

Im technischen Bereich möchte das Unternehmen in ein Upgrade für die vorhandene Kassen- und die Warenwirtschaft-Software, in einen neuen Drucker, eine Festplatte, eine Kamera inkl. Stativ sowie in einen Bewegungsmelder zur Energieoptimierung im Lagerraum investieren.

Insgesamt fallen für das Unternehmen Kosten i.H.v. 15.531,03 € an.

 

 

Gesamtausgaben:                                                                                                        15.531,03 €

nicht zuwendungsfähige Ausgaben                                                                              0,00 €

zuwendungsfähige Ausgaben:                                                                                15.531,03 €

Fördersatz (max. 40%):                                                                                                              40,0 %

Zuwendung (min. 2 T€, max. 50 T€):                                                                       6.212,41 €

 

Ziel der Investition: Das seit 13 Jahren bestehende Unternehmen konnte drei Jahre nach Gründung seine Ladenfläche vergrößern. 2015 wurde der bestehende Standort modernisiert und die Ladenfläche durch Umbau nochmals erweitert. Mit der Investition soll der Außenauftritt an aktuelle Standards und Bedarfe angepasst werden. Zusammen mit der Erneuerung der technischen Infrastruktur wird damit die Modernisierung des Unternehmens fortgesetzt. (Entwicklungs- und Erweiterungskriterium)

Dies trägt zur Standortsicherung des Lebensmittelgeschäftes mit Vollsortiment in der Zittauer Innenstadt bei. (Wirtschaftsstrukturkriterium)

 

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrags ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor. Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Wirtschaftsförderung, Bauaufsicht, Stadtplanung und ZSG. Die Mittel sind verfügbar.

EU-Strukturfondsverordnungen: VO (EU) 1303/2013

EFRE-Verordnung: VO (EU) 1301/2013

ESF-Verordnung: VO (EU) 1304/2013

RL Nachhaltige Stadtentwicklung  EFRE 2014 – 2020 des Freistaates Sachsen

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt für das Förderjahr 2020 die Vergabe einer Zuwendung i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 – 2020, Maßnahme Förderung von kleinen Unternehmen im EFRE-Gebiet „Zittau-Mitte“, an das Unternehmen „BIOase C. und A. Hieke GbR“, Lindenstr. 4, 02763 Zittau für die Erneuerung des Marketings und der technischen Infrastruktur in Höhe von bis zu 6.212,41 € (max. 40% der förderfähigen Gesamtinvestition).

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

6.212,41

/

6.212,41

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

4.969,93

/

4.969,93