Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vereinsförderung (5% Sportförderung) der HSG Turbine Zittau e.V.

Betreff
Beschluss zur Vereinsförderung (5% Sportförderung) der HSG Turbine Zittau e.V.
Vorlage
118/2019
Art
Beschlussvorlage

Die HSG Zittau e.V. hat mit Datum vom 30.11.2018 Antrag auf Förderung zur Anschaffung einer  elektronischen Messlatte für den Stabhochsprung gestellt. Eine wettkampfmäßige Nutzung der Stabhochsprunganlagen setzt das Vorhandensein entsprechender Messanlagen zwingen voraus. Eine bisher im Gebrauch befindliche Messlatte ist defekt und kann nicht mehr genutzt werden.

 

Der Antrag konnte auf Grund der Haushaltsituation bisher nicht behandelt werden.

 

Richtlinie zur Förderung von Vereinen der Stadt Zittau

Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die anteilige Förderung der HSG Turbine Zittau e.V. in Höhe von 372,71€ für den Ankauf einer elektronischen Messlatte aus der Sportförderung.

Der Beschluss gilt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts durch die Rechtsaufsichtsbehörde.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

42400 431801

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Zuschuss an Vereine aus 5% der Benutzungsgebühren

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

372,71

372,71

keine

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

keine

keine

keine

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

keine

keine

keine

Erträge

keine

keine

keine