Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen am BV Sanierung Schliebenschule Zittau 2. BA Oberschule, Los 7 Außenputz

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen am BV Sanierung Schliebenschule Zittau 2. BA Oberschule, Los 7 Außenputz
Vorlage
050/2015
Art
Beschlussvorlage

Im Rahmen einer Öffentlichen Ausschreibung-Offenes Verfahren-EU wurden von 7 Firmen die Verdingungsunterlagen angefordert. Zur Angebotseröffnung am 27.02.2015 waren 6 Hauptangebote und 1 Nebenangebot eingegangen. Das Nebenangebot wird nicht gewertet, weil NA laut Ausschreibungsbedingungen nicht zugelassen waren.

Ein Bieter musste wegen des unvollständigen Angebotes (fehlen einer kompletten LV-Seite) ausgeschlossen werden.

Die Prüfung und Wertung erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH, Bahnhofstraße 21 aus Zittau.

 

Reihenfolge nach Prüfung incl. Preisnachlass:

 

 

Brutto

1.

Bieter 5

301.270,05 €

2.

Bieter 6

319.378,61 €

3.

Bieter 3

392.063,30 €

4.

Bieter 2

398.923,01 €

5.

Bieter 1

480.806,62 €

 

Das Bauunternehmen Heidrich GmbH & Co KG, Hartweg 2, 02763 Oberseifersdorf wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt. Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist, die Leistungen fachgerecht und terminlich zu erbringen. Wir empfehlen, die Ausführung der Leistungen an die Bauunternehmung Heidrich zu vergeben. Auf Grund der Kostenunterschreitung von mehr als 10 % gegenüber der Kostenberechnung wurde mit dem Bieter ein Aufklärungsgespräch zur Angemessenheit der Angebotspreise geführt und protokolliert. Der günstige Angebotspreis resultiert im Wesentlichen aus folgenden Punkten:

Die Fa. Heidrich wurde bereits im 1. BA mit der Ausführung der Außenputzarbeiten beauftragt. Mit dem Know-how der damaligen Ausführung und detaillierten Bauwerkskenntnis wird das Kalkulationsrisiko erheblich reduziert und Wagniszuschläge können deutlich verringert angesetzt werden.

Die Fa. Heidrich ist wie der 2. günstigste Bieter eine ortsansässige Firma. Technologisch bedingte Standzeiten können dadurch und durch in unmittelbarer Nähe befindliche Baumaßnahmen kompensiert werden.

Zum überwiegenden Leistungsspektrum der Firma gehören Putzarbeiten. Die dadurch als Großabnehmer von Händlern gewährten Rabatte ermöglichen es, einen gegenüber den übrigen Mitbietern niedrigeren Preis anzubieten.

 

Summe laut Kostenberechnung:  375.000,00 €

 

Die Finanzierung erfolgt aus dem Förderprogramm zur weiteren Verbesserung der schulischen Infrastruktur im Freistaat Sachsen mit einer Förderquote von 44,64 %.

 

Finanzierungsstand:  bisher vergebene Auftragssumme  2.396.897,54 €

 

Ausschreibungsart:

Öffentlich EU

Absendung der Bekanntmachung

an das Amtsblatt der EU:

21.01.2015

Veröffentlichung Vergabe 24:

22.01.2015

Veröffentlichung im Amtsblatt der EU:

31.01.2015

Anzahl der Bewerber:

7

Submission:

27.02.2015

Anzahl der Angebote

6

Nebenangebote

1

Beauftragtes Ingenieurbüro

AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH

Bahnhofstraße 21, 02763 Zittau

 

VOB A/B, in der gültigen Fassung

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Vergabe Los 7 Außenputz am BV Schliebenschule, 2. BA Oberschule, Schliebenstraße 19 in Zittau an die Firma Bauunternehmen Heidrich GmbH & Co KG, Hartweg 2, 02763 Oberseifersdorf mit einer Angebotsbruttosumme von 301.270,05 € zu erteilen. 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

21516.096100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Sanierung Schliebenschule – 2. BA Oberschule

Schliebenstraße 19, 02763 Zittau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

8.614.677,00

1.948.370,00

942.405,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

143.577,95

(ab 2017)

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

3.518.798,05

868.800,00

100.000,00