Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Hohlsteinweg 3 in Jonsdorf, Flurstück- Nr. 100 Gem. Jonsdorf.

Betreff
Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Hohlsteinweg 3 in Jonsdorf, Flurstück- Nr. 100 Gem. Jonsdorf.
Vorlage
040/2015
Art
Beschlussvorlage

Die Verkaufsaktivitäten wurden durch das Anbringen eines Banners am Haus verstärkt. Dadurch  liegt der Verwaltung aktuell ein Kaufpreisgebot von 55.000 Euro vor.

 

Der Kaufinteressent hat die Sanierungsarbeiten durch ein Architekturbüro einschätzen lassen. Es wird von einem Investitionsvolumen von 200.000- 220.000 Euro ausgegangen. Das Kaufangebot beinhaltet daher den  Antrag, dass die Stadt auf die Eintragung des Wiederkaufsrechtes verzichten möge, da er darin ein Finanzierungshindernis sieht. Er bietet jedoch an, andere Formulierungen im Kaufvertrag aufzunehmen.

 

Geplant ist die Nutzung als Wohnhaus. Wobei das derzeitige Mietverhältnis für die Wohnung im Erdgeschoss weitergeführt wird. Die Wohnung für eigene Zwecke wird im Dachgeschoss ausgebaut.

 

Der Verkehrswert zzgl. Nebenkosten beträgt 54.300 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

BGB, SächsGemO, KomGrVwV

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss fasst den  Beschluss, das bebaute Grundstück Hohlsteinweg 3 in Jonsdorf, Flurstück- Nr. 100 der Gem. Jonsdorf, mit einer Größe von 1.590m² zum Angebotspreis von 55.000 Euro an Herrn Koch, wohnhaft in Zittau, zu veräußern. Auf die Eintragung eines Wiederkaufsrechtes für die Stadt Zittau in das Grundbuch wird verzichtet.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung von unbeweglichen Vermögensgegenständen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

55.000 Euro

55.000 Euro

-