Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss über die Abwägung des Entwurfes des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. XXXV "Humboldt-Center Zittau"

Betreff
Beschluss über die Abwägung des Entwurfes des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. XXXV "Humboldt-Center Zittau"
Vorlage
217/2014/1
Art
Beschlussvorlage
Referenzvorlage

Die Beteiligung der Öffentlichkeit wurde entsprechend § 3 Abs. 2 BauGB und die  Behördenbeteiligung gemäß § 4 Abs. 2 BauGB durchgeführt.

Gemäß § 1 Abs. 7 BauGB sind die vorgebrachten öffentlichen und privaten Belange zum Entwurf des Bebauungsplanes gegeneinander und untereinander gerecht abzuwägen.

Das Abwägungsergebnis ist den Einwendern mitzuteilen.

BauGB

Beschluss über die Abwägung des Entwurfs des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. XXXV „Humboldt-Center“

 

Die vorgebrachten Hinweise, Bedenken und Anregungen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit (18.06.2014 bis 18.07.2014) nach § 3 Abs. 2 BauGB und der Beteiligung der Behörden (Anschreiben 28.05.2014) nach § 4 Abs. 2 BauGB am Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. XXXV „Humboldt-Center Zittau“,

bestehend aus

-           der Planzeichnung (Teil A) in der Planfassung vom 07.05.2014

-           den Textlichen Festsetzungen (Teil B) in der Fassung vom 22.05.2014

-           der Begründung in der Fassung vom 22.05.2014

hat der Stadtrat mit folgendem Ergebnis geprüft:

 

siehe   Anlage 1

Seiten 1 - 32

 

Die Bürger sowie Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, die Bedenken und Anregungen erhoben haben, sind von diesem Ergebnis in Kenntnis zu setzen.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

keine

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

keiner

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

keiner

 

 

Erträge

keine