Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen am BV Sanierung Schliebenschule Zittau 2. BA Oberschule, Los 42 Heizungsinstallation

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen am BV Sanierung Schliebenschule Zittau 2. BA Oberschule, Los 42 Heizungsinstallation
Vorlage
203/2014
Art
Beschlussvorlage

Im Rahmen einer Öffentlichen Ausschreibung-Offenes Verfahren-EU wurden von 11 Firmen die Verdingungsunterlagen angefordert. Zur Angebotseröffnung am 30.10.2014 waren 9 Angebote eingegangen. Die Prüfung und Wertung erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro Handschick, Äußere Weberstraße 84 aus Zittau.

 

Reihenfolge nach Prüfung:

 

 

 

Brutto

1.

Bieter 3

165.625,75 €

2.

Bieter 8

171.750,05 €

3.

Bieter 1

174.257,11 €

4.

Bieter 5

175.321,75 €

5.

Bieter 7

176.985,50 €

6.

Bieter 2

187.286,13 €

7.

Bieter 6

208.551,53 €

8.

Bieter 4

225.353,82 €

9.

Bieter 9

239.970,87 €

 

Die Firma Karl Böhme GmbH, Löbauer Straße 32a aus 02747 Herrnhut wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt. Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist fachgerecht und terminlich die Leistungen zu erbringen. Wir empfehlen die Ausführung der Leistungen an die Firma Karl Böhme GmbH zu vergeben. Die Angebotspreise liegen deutlich unterhalb der Kostenberechnung vom 03.08.2012. Zum damaligen Zeitpunkt waren verschiedene Leistungsanteile Bestandteil der Kostenberechnung, welche jedoch im Zuge der Projektfortschreibung und Optimierung der Ausschreibung anderen Losen zugeordnet wurden bzw. aus baulichen Gründen nicht mehr benötigt werden. Damit ergibt sich eine Reduzierung von 109.030,00 € auf nunmehr 192.196,19 €.

Zu der verbleibenden Kostenunterschreitung von ca. 16 % wurde mit dem Bieter ein Aufklärungsgespräch zur Auskömmlichkeit des Angebotes geführt und protokolliert. Hierbei konnte dargelegt werden, dass günstige Einkaufs- und Lieferkonditionen durch Abnahme großer Mengen infolge von parallel laufender Baumaßnahmen und deren Synergieeffekte in die Angebotskalkulation eingeflossen sind.

 

Summe laut Kostenberechnung:      301.226,19 € Brutto

                                                        

Die Finanzierung erfolgt aus dem Förderprogramm zur weiteren Verbesserung der

schulischen Infrastruktur im Freistaat Sachsen mit einer Förderquote von 44,64 %.

 

Finanzierungsstand:  bisher vergebene Auftragssumme   2.212.368,36 €  

 

 

Ausschreibungsart:

Öffentlich EU

Absendung der Bekanntmachung an das Amtsblatt der EU:

23.09.2014

Veröffentlichung Vergabe 24:

24.09.2014

Veröffentlichung im Amtsblatt der EU:

03.10.2014

Anzahl der Bewerber:

11

Submission:

30.10.2014

Anzahl der Angebote:

9

Nebenangebote:

keine

 

 

Beauftragtes Ingenieurbüro:

Ingenieurbüro Handschick

 

Äußere Weberstraße 84, 02763 Zittau

 

 

  VOB A/B, in der gültigen Fassung

 

 

  Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Vergabe Los 42 Heizungsinstallation am BV Sanierung Schliebenschule, 2. BA Oberschule, Schliebenstraße 19 in Zittau an die Firma Karl Böhme GmbH, Löbauer Straße 32a, 02747 Herrnhut mit einer Angebotsbruttosumme von 165.625.75 € zu erteilen.

 

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

21516.096100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Sanierung Schliebenschule – 2.BA Oberschule

Schliebenstraße 19, 02763 Zittau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

8.614.677,00

6.712.365,59

2.903.311,41

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

   143.577,95

     (ab 2017)

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

3.518.798,05

2.550.000,00

   968.798,05