Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum Ankauf der Flurstücke- Nr. 7/1, 7/2, 174/2, 184/1 und 184/2 der Gemarkung Pethau. (Pethauer Mühlgraben)

Betreff
Beschluss zum Ankauf der Flurstücke- Nr. 7/1, 7/2, 174/2, 184/1 und 184/2 der Gemarkung Pethau. (Pethauer Mühlgraben)
Vorlage
090/2019
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Zittau ist derzeit in Verhandlungen mit der Landestalsperrenverwaltung zur Sanierung des Pethauer Mühlgrabens und des Burgmühlgrabens.

Ursprünglich wollte die LTV nur den in der Baulast der Stadt Zittau liegenden Pethauer Mühlgraben sanieren, hat uns jedoch angeboten, den Burgmühlgraben federführend in das Projekt einzubeziehen.

Daher soll der Ankauf der Pethauer Flurstücke erfolgen.

Mit dem Eigentümer wurde der Ankauf abgestimmt.

 

BGB, SächsGemO

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, die Flurstücke- Nr. 7/1 (15 m²), 7/2 (875 m²), 174/2 (935 m²), 184/1 (2m²) und 184/2 (3.418 m²) der Gemarkung Pethau vom privaten Eigentümer zu erwerben. Der Kauf erfolgt zu ortsüblichen Konditionen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.019000

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Unbebaute Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

ca. 1.000 € zzgl. Nebenkosten wie Notar und Grund-buch

ca. 1.500 €

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge