Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen für das Vorhaben "Errichtung eines P+R Parkplatzes am Bahnhof Zittau"

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen für das Vorhaben "Errichtung eines P+R Parkplatzes am Bahnhof Zittau"
Vorlage
087/2019
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Zittau plant seit vielen Jahren die Errichtung eines P+R Parkplatzes am Bahnhof Zittau.

Das Projekt soll in Gemeinschaftsleistung von ZSG, ZVON, SOEG und der Stadt Zittau realisiert werden.

Ziel ist die Erhöhung der „Willkommenskultur“ am Bahnhof und die Schaffung von Parkplätzen für Berufspendler zur Erhöhung der Attraktivität der bestehenden Bus- und Bahnverbindungen.

 

Das Büro AIZ, Bahnhofstraße 21 aus 02763 Zittau hat bereits im Jahr 2014 eine Skizze zur möglichen Gestaltung erarbeitet. Auf Basis dieser Vorarbeit soll vorerst die Leistungsphase 1 bis 3 zur Erstellung eines Fördermittelantrages beauftragt und fortführend das Projekt umgesetzt werden.

 

Bei geschätzten Baukosten von 650.000,00 € ergibt sich entsprechend HOAI § 47 in der Honorarzone II (entsprechend Anlage 13.2) ein Gesamthonorar von rd. 55.000,00 €.

 

Im Hinblick auf die Bewerbung als Kulturhauptstadt ist diese Maßnahme ein Baustein aus den im Bid Book hinterlegten Investitionen.

 

 

HOAI

Der Technische- und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, dem Ingenieurbüro AIZ, Bahnhofstraße 21, 02763 Zittau, den Auftrag zur Planung der Baumaßnahme „P+R Parkplatzes am Bahnhof in Zittau“, Leistungsbild Verkehrsanlagen zu erteilen.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise mit einer Gesamtaufwendung in Höhe von 55.000,00 € für die Leistungsphasen 1 – 8 entsprechend HOAI.

Das Ing.-Büro wird beauftragt, die maximale Parkplatzanzahl in Abstimmung mit den anderen Beteiligten auf der zur Verfügung stehenden Fläche im Rahmen der angesetzten geschätzten Bausumme zu erarbeiten.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

54600.096200

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Bau von Parkplätzen – P+R am Bahnhof

Anlage im Bau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

2020

Aufwendungen

720000,00 €

35000,00 €

685000,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

9000,00 €

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

4000,00 €

Erträge

1750,00 €

1750,00 €

685000,00 €