Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 15.2: Stadtrat Thöricht

Stadtrat Thöricht hat zwei Fragen.

1. Was ist bei dem Gespräch mit REWE wegen TOOM rausgekommen? Gibt es da eine Lösung für das Anliegen?

2. Gibt es eine Idee, wie es mit der Mandaukaserne weiter geht?

 

OB Voigt antwortet zum Thema Mandaukaserne.

Richtig ist, dass der Eigentümer die Eigentumsaufgabe angezeigt hat. Es liegt ein Schriftstück vom Verwalter vor, dass er eine Gesellschaft mit Zittauern Bürgern gründen möchte. Die Zittauer Bürger sollen die offenen Beträge übernehmen. Die Mandaukaserne stellt mittlerweile baurechtlich ein Problem dar, ganz speziell die Türme. Deswegen wurde eine Sicherungsmaßnahme mit baurechtlicher Anordnung vorgenommen. OB's Idee ist, dass es eine gepflegte Ruine werden wird., wenn wir nicht als Stadt in der Lage sind, ohne eine 100-prozentige Förderung dieses Objekt zu beseitigen. Vielleicht sollte auch darüber diskutiert werden, ob man es überhaupt beseitigt oder als Steinhaufen für die nächsten Stadträte zur Entscheidung stellt. Es ist ein Problem, was auf die Stadt Zittau zukommt.

 

Herr Schiermeyer antwortet zum Thema REWE.

Es gab mehrere Gespräche mit den Vertretern der Eigentümer über die Frage, ob es bei den Nutzungsänderungskonzepten, die sie vorhaben,  Lösungen gibt, die stadtverträglich sein könnten. Da gab es gewisse Annäherungen. Allerdings bei den letzten Überlegungen, die wir da gemacht haben, müsste durch Gutachten die Frage belegt werden, wie die Auswirkungen sind. Das haben wir angefordert. Eine Antwort gab es noch nicht. Die Nutzung als REWE-Markt ist unproblematisch. Problematisch ist, was darum sich dort ansiedeln wird.