Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 19: Zittau fahrradfreundliche Stadt - Entwicklung Zittaus zu einer fahrradfreundlichen Stadt und damit verbunden zu dem fahrradtouristischen Startpunkt im Landkreis Görlitz

Beschluss: mehrheitlich abgelehnt

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 10, Enthaltungen: 1

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt und  beauftragt den Oberbürgermeister:

1. Finanzierungsmöglichkeiten des Vorhabens der Entwicklung Zittaus zur fahrradfreundlichen Stadt unter Einschluss von Fördermitteln aus dem Nationalen Radverkehrsplan (NRVP) zu prüfen und das Ergebnis dem Stadtrat mitzuteilen,

 

2. das bisherige Radverkehrskonzept für Zittau in diesem Rahmen zu erweitern und zu überarbeiten  und das Ergebnis dem Stadtrat vorzulegen,

 

3. sich für eine stärkere Einbindung Zittaus in das Radfernwegenetz (Radverkehrskonzeption für den Freistaat Sachsen) unter dem Gesichtspunkt der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen.

 

4. die Verstärkung der Zusammenarbeit mit dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club Fachausschuss Tourismus ) mit dem Ziel der touristischen Vermarktung Zittaus über den Radfernwegenetz zu betreiben,

 

5. zu prüfen, wie Zittau stärker in überregionalen und internationalen Wegebeziehungen vernetzt werden kann.