Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 13.2: Anfragen Stadtrat Zimmermann

Stadtrat Zimmermann hat folgende Hinweise und Anfragen:

1. Am vergangenen Sonnabend war das Treffen anlässlich der EU-Erweiterung am Dreiländerpunkt. Für ihn hat Symbolcharakter, dass in Polen und der Tschechischen Republik natürlich eine entsprechende Flagge gehisst war, aber auf unserer Seite der Mast fehlte und die Fahne unseresd Landes nicht gehisst war. Es war echt traurig, das anzusehen.

 

2. Bezieht sich auf den Kooperationsvertrag, der mal mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Zittau Sankt Johannis, der Stadt Zittau und den Euroregionalen Kulturverein angedacht war. Wie weit sind diese Vereinbarungen fortgeschritten?

 

Zu 1.

OB Voigt hat es auch sehr bedauert, dass an dem Sonnabend auf deutscher Seite keine Beflaggung stattfand. Dies ist ihm ein bisschen aus dem Blick geraten. Im Kleinen Dreieck wurde eine Vereinbarung getroffen, dass die polnische Seite sich um drei Fahnenmasten bemüht. Wir haben es auch nicht kontrolliert. Es ist angedacht, Kunststoffmasten neu anzuschaffen.

 

Zu 2.

Zur Kooperationsvereinbarung mit der evangelischen Kirchgemeinde kann man heut nur sagen, dass da „Still der See ruht“, antwortet OB Voigt. Mehr möchte er heute nicht dazu sagen.