Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 10: Beschluss zum Nachtrag zum Vergabebeschluss Aufstellung des Bebauungsplans Nr. XLI "Ehemaliges Federnwerk"

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss zum Nachtrag zum Vergabebeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. XLI „ehemaliges Federnwerk“

 

 

Der TVA beschließt die Vergabe der Planungsleistung des Nachtrags i.V.m. der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. XLI „ehemaliges Federnwerk“ an Katrin Müldener, Freie Architektin und Stadtplanerin, in Höhe von 12.052,40 € (Brutto).

 

Die Leistung des Nachtrags umfasst die Erarbeitung der naturschutzrechtlichen Eingriffs- und Ausgleichsplanung und die Erstellung einer schalltechnischen Untersuchung, als Basis für die Weiterbearbeitung des Bebauungsplanentwurfes.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt nach § 13a BauGB im beschleunigten Verfahren (Variante 1 im Vergabebeschluss 245/2019 vom 23.01.2020).