Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 8: Beschluss zur Stärkung des Theaterstandortes Zittau

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 21, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt:

 

(1.) Die Stadt bekräftigt ihr Bekanntnis zum Gerhart-Hauptmann-Theater mit eigenständiger Produktions- und Spielstäte in Zittau und dem festen Willen, alle eingegangenen Verpflichtungen zu erfüllen.

 

(2.) Der Oberbürgermeister wird beauftragt, dem Stadtrat Vorschläge für Maßnahmen mit dem Ziel zu unterbreiten, den Erhalt des Theaters in Zittau als eigenständige Produktions- und Spielstätte  dauerhaft zu sichern. Dazu sind mit den Gemeinden im südlichen Landkreis, bedeutenden Wirtschaftsunternehmen, dem Landkreis Görlitz und der Stadt Görlitz Gespräche und Verhandlungen über eine verstärkte Kooperation für das Theater aufzunehmen.

 

(3.) Die Stadt lädt alle Nachbargemeinden / Gemeinden des Altkreises Löbau-Zittau und Unternehmen ein, über ein Modell zur regionalen Mitträgerschaft an der Theater GmbH nachzudenken.

Der Oberbürgermeister der Stadt Zittau informiert den Stadtrat im Januar 2012 über die Ergebnisse der Gespräche.

 

(4.) Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die Geschäftsführer der Theater GmbH, Herrn Arauner und Herrn Sawade, in den Stadtrat, der im Oktober 2011 tagt, einzuladen,. Bei dieser Stadtratssitzung soll ein Bericht über den aktuellen Zustand des Standortes im Hinblick auf personelle, finanzielle und andere mögliche Risiken gegeben werden.