Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 10: Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Hältergasse 2, Flurstück- Nr. 887/3 der Gem. Zittau, nach öffentlicher Ausschreibung.

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0, Enthaltungen: 2

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss fasst den Beschluss, das mit einem leerstehenden denkmalgeschützten Gebäude und acht Garagen bebaute Grundstück Hältergasse 2, Flurstück- Nr. 887/3 der Gemarkung Zittau mit einer Größe von 1.592 m² an Herrn Cueto zu einem Gebotspreis von 10.000 Euro zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten zu eigenen Wohnzwecken zu veräußern. Eine Sanierungsverpflichtung ist im Kaufvertrag zu vereinbaren.

Im Bedarfsfall wird die Zustimmung zur Belastung mit Grundpfandrechten vor Eigentumsumschreibung nach den Bestimmungen der VwVKomGrV erteilt.