Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 7: Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Reichenberger Str. 28, Flurstück- Nr. 21 der Gem. Zittau, nach öffentlicher Ausschreibung.

Beschluss: zurückverwiesen

 

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, das mit einem leerstehenden, denkmalgeschützten Gebäude bebaute Grundstück Reichenberger Str. 28, Flurstück- Nr. 21 der Gem. Zittau, mit einer Größe von 270 m², zum Gebot in Höhe von 18.510 Euro zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten an Herrn und Frau Markert, wohnhaft in 97509 Koitzheim, zum Zwecke der denkmalgerechten Sanierung in ein Wohn- und Geschäftshaus zu veräußern. Der sanierungsbedingte Ausgleichsbetrag und die verkehrsrechtlichen Gebühren sind mit dem Kaufpreis abgegolten.

Eine Investitionsverpflichtung ist im Kaufvertrag zu vereinbaren.