Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 19: Beschluss zur Beteiligung a. d. Ausschreibung des SMI f. d. Programm der Städtebauförderung "Stadtumbau" - Programmjahr 2019 f. d. Stadtumbaugebiet "Teilbereich Zittau-Ost" (Programmteile Aufwertung, Rückbau Wohngebäude und Rückbau Infrastruktur)

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau bestätigt die Fortsetzung der bestehenden Stadtumbaustrategie Zittaus im Fördergebiet Teilbereich Zittau-Ost durch die Beantragung von Mitteln im Bund-Länder-Programm Stadtumbau im Programmjahr 2019 (Kassenmitteljahre 2019-2023) mit folgenden Programmteilen:

-          Programmteil Rückbau von Wohngebäuden (Fortsetzungsantrag)

Finanzhilfe (Bund/Land):                                                                       481,671 T

Komm. Eigenanteil (Stadt Zittau):                                                           0,000 T      

Zuwendungsfähige Ausgaben (=Förderrahmen):                                 481,671 T

            Davon durch vorhandene Bewilligungen gedeckt:                                              0,000 T
            Zu beantragende Aufstockung Programmjahr 2019 (Finanzhilfe):                   921,333 T

 

-          Programmteil Aufwertung (Fortsetzungsantrag)

Finanzhilfe (Bund/Land):                                                                       132,533 T

Komm. Eigenanteil (Stadt Zittau):                                                          66,267 T     

Zuwendungsfähige Ausgaben (=Förderrahmen):                                 198,800 T

 

            Davon durch vorhandene Bewilligungen gedeckt:                                              0,000 T
            Zu beantragende Aufstockung Programmjahr 2019 (Finanzhilfe):                   132,533 T

 

 

-          Programmteil Stadtumbaubedingte Anpassung städtischer Infrastruktur (Neuantrag).

Finanzhilfe (Bund/Land):                                                                       174,500 T

Eigenanteil Stadtwerke Zittau:                                                             174,500 T     

Zuwendungsfähige Ausgaben (=Förderrahmen):                                 349,000 T

            Davon durch vorhandene Bewilligungen gedeckt:                                              0,000 T
            Zu beantragende Aufstockung Programmjahr 2019 (Finanzhilfe):                   174,500 T