Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 13: Beschluss zur Veräußerung des bebauten Grundstückes Baderstraße 8 in Zittau

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 23, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, das mit einem sanierten Mehrfamilienhaus bebaute Grundstück Baderstraße 8, zum Verkehrswert von 335.000 Euro zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten (außer den Vermessungskosten) an Herrn Robel, wohnhaft in Olbersdorf, zu veräußern. Das Grundstück setzt sich aus den noch zu vermessenden Teilflächen der heutigen Flurstücke- Nr. 152 und einem Miteigentumsanteil in Höhe von 50 v.H. für die Stell- und Müllplätze  auf den heutigen Teilflächen der Flurstücke- Nr. 150 und 151 der Gem. Zittau mit einer Größe von insgesamt ca. 835 m² zusammen.

Die Zustimmung zur Belastung des Grundbuches mit Grundpfandrechten in Höhe des Kaufpreises vor Eigentumsumschreibung wird erteilt.