Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 13.1: Stadtrat Thiele

Stadtrat Thiele hat folgende Hinweise und Anfragen. Heute ist er auf dem Berg Oybin  gewesen. Dort ist ihm von dem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung erklärt worden, dass die Stadt Zittau sich zu wenig um die Gaststätte kümmern würde. Sie ist in einen nicht guten Zustand. Vielleicht sollten wir als Stadt Zittau etwas mehr Einfluss darauf nehmen.

Wie ist der Sachstand zur Bahn auf dem Töpfer? Warum ist im Marsbrunnen kein Wasser? Ist es möglich, ob man beim Café Schwerdtner eventuell eine Art „Zebrastreifen“ einrichten kann, damit die Autofahrer wissen, dass dort ein Kellern die Straßenseite wechselt? Der Zustand des Gebäudes Lessingstraße 11 ist ein Drama. Dort sind die Fensterscheiben zerschlagen und es ist alles offen. Er bittet hier um das Eingreifen der Stadt.

 

OB Voigt antwortet zum Thema die Bahn zum Töpfer betreffend, dass er hier später eine Antwort erhält.

Der Marsbrunnen wird erst in Betrieb genommen, wenn die Bauarbeiten auf dem Markt abgeschlossen sind, erklärt Herr Höhne.

Frau Kaiser erläutert zur Lessingstraße 11. Die Stadt Zittau hat drei Bewilligungsbescheide aus dem Sonderprogramm „Rückbau von Wohngebäuden“ bekommen. Da ist unter anderem die Lessingstraße 11 mit dabei, sodass es dort zum Rückbau des Gebäudes kommen wird.