Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 7: Beschluss zur Verfahrensweise mit dem Antrag zur Übernahme der Klosterkirche, Flurstück-Nr. 481 der Gemarkung Zittau

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 22, Nein: 0, Enthaltungen: 2

 

1.) Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beauftragt den Oberbürgermeister, in Zusammenwirken mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Zittau die Gründung einer Stiftung auf den Weg zu bringen. Zu deren Aufgaben soll gehören, die Klosterkirche in Zittau baulich zu erhalten und eine Nutzung zu Museumszwecken zu ermöglichen. Dies setzt voraus, dass die Kirchgemeinde vorab das Kirchengebäude nach den vorliegenden Bauplänen instand setzen bzw. renovieren lässt und dann in die Stiftung einbringt, sodass dort im Jahre 2017 die Ausstellung der Städtischen Museen „Gesichter der Reformation“ stattfinden kann.

 

2.) Der Oberbürgermeister wird beauftragt, dem Stadtrat bis zum 31.12.2015 eine Vorlage zur Gründung einer solchen Stiftung vorzulegen.