Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 24.3: Stadtrat Zimmermann

Stadtrat Zimmermann gibt den Hinweis und fragt, an dem Gebäude gegenüber der Schauburg sind zwei Kästen für die Werbung angebracht. Stimmen diese mit unserer Gestaltungssatzung überein? Ist da ein Antrag gestellt worden, dass sie diese anbringen dürfen?

Unlängst hat er sich die Bergstraße mit der Absperrung angesehen. Er findet, dass seit längerer Zeit kein Stein mehr heruntergekommen ist. Könnte nicht zusätzlich geprüft werden, ob man diese Absperrung noch benötigt? Wie ist die Aussage zum Brunnen auf dem Markt? Wie erschließt sich der Namen zur Benennung der neuen Fraktion?

 

Herr Höhne antwortet zur Werbung am Gebäude des Casinos. Dort ist die Bauordnung mit dem Betreiber und der Werbefirma im Gespräch. Es läuft ein Vorgang und es wird geändert.

Zur Bergstraße erklärt er, dass die Absperrung notwendig ist. Die Stützmauer an der Bergstraße ist letztes Jahr durch einen Statiker untersucht worden und wird jetzt kurzfristig noch einmal untersucht, aufgrund des Antrages im Rahmen der Haushaltsdiskussion, dort einen Zweirichtungsverkehr mit Ampelregelung einzurichten.

Zum Thema Brunnen sagt Herr Höhne, dass im Moment noch ein zweiter Brunnen gefunden worden ist, der sich direkt vor dem Rathaus befindet. Man geht davon aus, dass man noch weitere Brunnen findet. Eine Untersuchung der Brunnen wird grundsätzlich vorgenommen. Der finanzielle Aufwand für beide Brunnen mit allen notwendigen Sicherungsmaßnahmen beläuft sich bei ca. 4.700 Euro. Die Sanierung eines solchen Brunnens mit Beleuchtung und Glasplatte liegt bei ca. 33 bis 35 T€. Die Glasplatten müssen regelmäßig ausgewechselt werden. Eine Glasplatte allein ohne Tragekonstruktion kostet ca. 12 T€. Die Abdeckung des Brunnens in Hradek ist nicht befahrbar, was bei uns der Fall wäre. Die Glasplatten müssten in der Fläche liegen und befahrbar sein. Der Platz wird genutzt durch Schausteller zum Stadtfest, zum Spectaculum. Wir haben dort Markttage drauf. Er hält diese Lösung, die dort angesprochen wurde, nicht zielführend. Das Geld steht so auch nicht zur Verfügung.