Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal TOP Ö 17: Beschluss zur Zustimmung zu der Bestellung von Grundpfandrechten am Erbbaurecht Rosenstraße 1 (Innerstädtische Kindertagesstätte), Flurstücke- Nr. 142, 168, 169, 170, 171, 172 der Gem. Zittau.

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 27, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, der Belastung des Erbbaurechtes am Grundstück Rosenstraße 1, Flurstücke-Nr. 142, 168, 169, 170, 171 und 172 der Gem. Zittau und der Eintragung von Grundschulden in das Erbbau-Grundbuchblatt von Zittau 7478

 

1.      mit einer Grundschuld in Höhe von 388.800,00 Euro nebst Zinsen für den Freistaat Sachsen, Sächsische Aufbaubank – Förderbank - mit Sitz in Dresden (Urkunde- Nr. 2154/2014 des Notar Hofmann in Zittau)

 

2.      mit einer Grundschuld in Höhe von 400.000,00 Euro nebst Zinsen für die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin (Urkunde- Nr. 2279/2014 des Notar Hofmann in Zittau)

 

und

 

3.      mit einer Grundschuld in Höhe von 207.125,00 Euro nebst Zinsen für die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin (Urkunde-Nr. 2280/2014 des Notar Hofmann in Zittau)

 

zuzustimmen.