Stadt Zittau - Tagesordnungspunkt

TOP Ö 17: Grundsatzbeschluss zur Veräußerung oder zur Bestellung eines Erbbaurechtes an einer Teilfläche des Flurstückes- Nr. 2/26 der Gem. Hospital St. Jacob, gelegen Am Walde in Eichgraben.

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.03.2014   SR/003/2014 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Ja: 24, Nein: 0, Enthaltungen: 1
Vorlage:  056/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, eine Teilfläche des Flurstückes-Nr. 2/26 der Gem. Hospital St. Jacob mit einer Größe von ca. 2.650m² an Herrn Wobster, wohnhaft in Zittau OT Eichgraben, zu veräußern bzw. im Erbbaurecht zu vergeben. Wobei ca. 500m² als Baulandparzelle und der Rest von ca. 1.150 m² als Biotop, Feuchtwiese und Wald veräußert werden. Die Bodenrichtwerte liegen bei 27 Euro/m² bzw. für die nicht bebaubare Fläche bei 1 Euro/m². Im Vertrag ist eine Mehrerlösklausel über 20 Jahre zu sichern.