Sitzung des Stadtrates der Großen Kreisstadt Zittau - 23.02.2017 - 17:05-21:30 Uhr

Sitzung
SR/002/2017
Gremium
Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau
Raum
Zittau, Bürgersaal im Rathaus
Datum
23.02.2017
Zeit
17:05-21:30 Uhr

Beginn 17:05

Ö 1
17:05 Uhr

Eröffnung

 
Ö 2
17:05 Uhr

Feststellung der fristgerechten Ladung und Beschlussfähigkeit

 
Ö 3
17:08 Uhr

Anträge zur vorläufigen Tagesordnung und Bestätigung

 
Ö 4
17:13 Uhr

Genehmigung der Niederschrift der Stadtratssitzung vom 26.01.2017

 
Ö 5
17:15 Uhr

Bericht des Oberbürgermeisters nach § 52 (5) SächsGemO

 
Ö 6
17:31 Uhr

Beschlusskontrolle

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 7
17:32 Uhr
215/2016
Ö 8
17:52 Uhr
006/2017
Ö 9
17:54 Uhr
018/2017
Ö 10
18:35 Uhr

gegen 18:00 Uhr Anfragen der Bürgerinnen und Bürger

 
Ö 11
18:38 Uhr

gegen 18:30 Uhr Pause

 
Ö 12
18:55 Uhr

Anfragen der Stadträtinnen und Stadträte

 
Ö 12.1
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Hiekisch

 
Ö 12.2
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Gullus

 
Ö 12.3
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Krusekopf

 
Ö 12.4
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Hentschel-Thöricht

 
Ö 12.5
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Zabel

 
Ö 12.6
19:15 Uhr

Anfragen Stadtrat Johne, O.

 
Ö 13
19:15 Uhr

Vorstellung der vom Kulturraum geförderten Zittauer Einrichtungen:
1. Gerhart-Hauptmann-Theater
2. Christian-Weise Bibliothek

 
Ö 14
20:02 Uhr
013/2017
Ö 15
20:03 Uhr
015/2017
Ö 16
20:50 Uhr
191/2016
Ö 17
21:13 Uhr
192/2016
Ö 18
21:14 Uhr
009/2017
Ö 19
21:16 Uhr
010/2017
Ö 20
21:18 Uhr

Bericht der Leiterin Amt für Wirtschaft, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit

Beschluss: vertagt

 
Ö 21
21:21 Uhr

Information über die einzureichenden Fortsetzungsberichte zu den Programmteilen der Städtebauförderung

Beschluss: vertagt

011/2017
Ö 22
21:21 Uhr

Information über das Prüfergebnis zum Handyparken

Beschluss: vertagt

014/2017
N 23
21:21 Uhr

Beschluss zur Erteilung einer Belastungsvollmacht in das Grundbuch von Zittau Blatt 4772 und Blatt 5046, den Verkauf der Grundstücke Reichenberger Str. 26 und 28 betreffend.

 
N 24
21:22 Uhr

Information des Oberbürgermeisters